· 

Leckeres Blumenkohlcurry (vegan)

Heute gibts mal wieder ein Rezept auf meinem Blog.


Ein leckeres veganes Blumenkohlcurry. Die Zubereitung geht supereinfach und du kannst bei diesem Curry die Zutaten immer wieder variieren.

Nimm einfach dein Lieblingsgemüse und füge es hinzu.

 

Ich esse dieses Curry am Liebsten mit Blumenkohl und Süßkartoffel. Manchmal gebe ich auch noch Champignons dazu. Aber auch Spinat, Möhren oder Zucchini passen super, sei einfach kreativ!

 

Du brauchst für 2 Personen:

  • 1 Dose Kokosmilch
  • 1 Dose stückige Tomaten
  • 1/2 Kopf Blumenkohl
  • Kartoffeln oder Süßkartoffeln (Menge je nach Bedarf)
  • 1 Knoblauchzehe
  • Curry- oder Misopaste ( hier musst du einfach ausprobieren, was dir schmeckt und wie scharf du dein Curry haben möchtest. Ich nehme am liebsten die rote Currypaste)
  • Kurkuma, Koriander, Kreuzkümmel, Ingwer (sei auch hier kreativ und schau was dir schmeckt)
  • dazu wird Reis gereicht

Die Zubereitung:

 

Den Blumenkohl in mundgerechte Stücke schneiden. Die Kartoffeln schälen, ebenfalls in Stücke schneiden und gemeinsam mit der Kokosmilch und den stückigen Tomaten im Topf aufkochen. Nach ca. 7-10 Minuten den Blumenkohl dazu geben und weitere 10 Minuten köcheln lassen.

Zum Schluss kommt der gepresste Knoblauch, die Currypaste und alle weiteren Gewürze hinzu.

Wenn du noch einen leicht süßlichen Geschmack haben willst, gib noch etwas Ahornsirup oder Kokosblütenzucker hinzu.

 

Guten Appetit!

Alles Liebe,

Miriam

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Kay (Sonntag, 24 Juni 2018 20:37)

    Ein tolles Rezept, das sieht super lecker aus und ich werde es bestimmt einmal nachkochen! :)

    Liebe Grüße, Kay.
    www.twistheadcats.com

  • #2

    Miriam (Samstag, 30 Juni 2018 18:05)

    Hallo Kay,

    das freut mich sehr.
    Lass mich wissen, wie es dir geschmeckt hat �

    Liebe Grüße,
    Miriam