· 

Gebackene Süßkartoffel

Ich ernähre mich überwiegend vegetarisch. Und fürs neue Jahr habe ich mir auch vorgenommen, noch gesünder zu essen. Ja, die guten Vorsätze :-)

Und wie immer, sollte es natürlich nicht zu aufwendig sein.
Dieses Rezept habe ich vor kurzem entdeckt und sofort ausprobiert. 
Es ist super einfach und super lecker.

 

Aber schau selbst..

 

Für 2 Portionen brauchst du:

  • zwei mittelgroße Süßkartoffeln
  • 500g Magerquark
  • Schnittlauch gehackt
  • ca. 300 g Champignons
  • 3 Schalotten
  • Petersilie gehackt

 Und so wird’s gemacht

  • Backofen auf 180 Grad vorbereiten
  • Süßkartoffeln mit einer Gabel mehrfach einstechen und ca. 50 Minuten im Backofen backen
  • 1 Schalotte fein würfeln und mit dem Quark verühren
  • Schnittlauch dazu geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • Champignons vierteln und und restliche Schalotten in Ringe schneiden
  • Öl in einer Pfanne erhitzen, Champignons und Schalotten anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, Petersilie untermischen
  • Süßkartoffeln der Länge nach aufschneiden (nicht durchschneiden!) - sie fallen jetzt etwas auseinander
  • Mit dem Quark bestreichen und die Pilze darauf verteilen

Lass es dir schmecken!

 

Alles Liebe,

Miriam

Kommentar schreiben

Kommentare: 0